Mittwoch, 9. Juli 2014

Das "Futurology"-Cover wurde in Kassel fotografiert

Im Artikel der Hessisch-Niedersächsischen Allgemeine erfahren wir, dass das Cover des neuen Manics-Albums in Kassel, im Staatspark Karlsaue aufgenommen wurde.

"(...) Die Fotos stammen aus dem Buch „Feminist“, für das Val sich in 80 Frauenrollen selbst abgelichtet hat. Ursprünglich wollten die Manic Street Preachers das Bild, das Val mit blonder Perücke und gelben Handschuhen in der Fleischerei Burghardt in Kassels Vorderem Westen zeigt. Die 43-Jährige hatte es aber bereits an das Frauenfilmfestival Dortmund/Köln verkauft. Deshalb hat es nun die Karlsaue aufs Cover geschafft.
Val hat das Bild vor zweieinhalb Jahren an einem klirrend kalten Wintertag aufgenommen. Bei minus 19 Grad stellte sie sich mit einem faltbaren Raumschiff ihrer Kinder auf einen Eisblock und lichtete sich 200 Mal selbst ab - bis alles perfekt aussah. Am Ende war die Laptop-Tastatur eingefroren. (...)"

Vollständiger Artikel hier: